Future Lab Audio 2021

„Wild & Nackig“ – Plastikfrei in Salzburg

by Marina Lindmeyr

Plastik: Leicht, billig und unverwüstbar. Ein wahres Kunststoffwunder, nur leider in keiner Weise nachhaltig. Doch welche Alternativen gibt es? Studentin Miriam macht den Selbsttest und besucht den Unverpacktladen „Wild & Nackig“ in Salzburg, um plastikfreier einzukaufen.

Seit Februar 2021 ist der Unverpacktladen und Vereinsladen „Wild & Nackig“ in der Rainerstraße 11 in Salzburg zu finden. Für einen Mitgliedsbeitrag von zehn Euro jährlich können hier verpackungsfrei Lebensmittel, aber auch z.B. Kosmetikartikel wie Zahnpasta erworben werden. Die Inhaber, Jenni und Michi, entschlossen sich nach einem Auslandsaufenthalt in Chile dazu, den Laden zu eröffnen. Ein Beweggrund: Das mangelnde Angebot an plastikfreien Alternativen.

Interesse an mehr Infos zum Unverpacktladen? Dann hör gerne in diese Podcastfolge rein!

Vor dem Besuch eines Unverpacktladens sollte man im besten Fall Gefäße einpacken. Miriam hat sich für ihren Einkauf extra ein Glas mitgebracht. Ansonsten gibt es allerdings auch einen Gläservorrat im Laden, die Entnahme ist gratis. Vor dem Abfüllen der Lebensmittel muss das Gefäß gewogen werden. So kann im Anschluss der Preis berechnet werden.