Future Lab Audio 2022

Tierbestattung – die Trauer um das geliebte Haustier

Niemand setzt sich gerne mit der Endlichkeit des Lebens auseinander. Dennoch ist am Leben nur der Tod sicher und irgendwann ist auch die Zeit gekommen unsere tierischen Familienmitglieder gehen zu lassen.

Da Haustiere für viele als Teil der Familie zählen, haben sie es auch verdient nach dem Leben würdevoll verabschiedet zu werden.

Quelle: Patricia Kaspar

Patricia Kaspar hat im Oktober 2021 die Natur-Tierbestattung Animalis ins Leben gerufen. 

Entlang des Plain-Wald-Weges in der Gemeinde Bergheim befindet sich die von Patricia gepachtete idyllische Wiesenfläche, wo man von seinem treuen Begleiter Abschied nehmen kann. 

Der Auslöser ein Bestattungsunternehmen für Tiere zu gründen war der plötzliche Tod des Hundes von Patricias Freundin. Die Freundin wollte ihren Hund nicht der Tierkörperverwertung überlassen und so hat Patricia nach einer Möglichkeit gesucht, das Tier auf einem anderen Weg verabschieden zu können. 

„Ein geliebtes Haustier der Tierkörperverwertung zu überlassen, ist für mich eine schreckliche Vorstellung“

– Patricia Kaspar, Geschäftsführerin der Animalischen Natur-Tierbestattung

Quelle: Patricia Kaspar

Im Rahmen eines Projektes ihres Masterstudiums hat sie sich dazu entschlossen ein eigenes Bestattungsunternehmen für Tiere zu gründen. Durch diesen Schritt möchte Patricia Menschen in der schwierigen Situation eines Verlustes helfen und ihnen die Möglichkeit geben einen Ort voller Kraft und Erinnerung aufsuchen zu können.

Mehr Infos über die Natur-Tierbestattung:

https://www.animalis-salzburg.at