Future Lab Audio 2022

Fanzy Bikes – alten Bikes neues Leben einhauchen

von Manuel Cramer

In Zeiten der Wegwerfgesellschaft setzt Fanzy Bikes mit Jakob Deutschmann in Salzburg ein Zeichen und haucht alten Fahrrädern wieder neues Leben ein. Im Sinne einer vernünftigen Kreislaufwirtschaft werden alte Bikes aufbereitet und wieder in den Markt eingeführt. In Österreich wurden 2021 knapp 190.000 Bikes verkauft.

„Die meisten Hersteller bewegen sich hinsichtlich Nachhaltigkeit schon in die richtige Richtung, allerdings gibt es noch Luft nach oben.“

Dabei schlummern in den Kellern und Abstellräumen wahre Fahrradträume, die nur darauf warten, wieder auf der Straße unterwegs zu sein. Denn Jakob ist davon überzeugt, das Fahrrad ist der richtige Schritt in eine umweltbewusste Gesellschaft, die nachhaltiger produziert und achtsamer handelt. Ganz nach dem Motto: „Runter vom Fließband, rein in die Natur.“

„Upcycling Bikes besitzen eine Seele und die spürt man beim Fahren“

Mit Liebe zum Detail und kreativen Ansätzen bringen die Jungs von Fanzy Bikes alte Kraxn wieder zum Laufen. Dabei ist nicht nur jedes Fahrrad ein Unikat, die Bikes besitzen auch eine Seele und laufen so gut wie neue Bikes.

Gemeinsam mit Jakob sprechen wir über nachhaltige Produktion von Fahrrädern, die Fahrrad-Situation und Salzburg und tauchen ein in die Welt des Upcyclings.

„Die subtile Aggressivität unter Fahrradfahrerinnen nimmt zu – wir sollten wieder anfangen entspannter zu werden.“

Um über Fanzy Bikes mehr zu erfahren, hier klicken: Fahrradladen | Fanzy Bikes Salzburg