Future Lab Audio 2019

Eine Tour durch Salzburg

„Ich war in der ganzen Welt unterwegs, jetzt macht es mir Spaß der Welt meine Stadt zu zeigen!“ Inez Reichl de Hoogh, eine gebürtige Niederländerin hat ihren Traum zum Beruf gemacht und zeigt nun Menschen aus aller Welt ihre Heimatstadt.

von Melanie Schwarzkogler und Selina Hamed

Seit nun über 20 Jahren ist Inez als Fremdenführerin in Salzburg tätig. Sie spricht drei verschiedene Sprachen: Deutsch, Englisch und Niederländisch und hat schon überall auf der Welt gearbeitet. Verliebt hat sie sich jedoch in Salzburg. Auf ihre lustige und lockere Art präsentiert sie den Menschen, egal welcher Herkunft oder Interesse jene Stadt, voller Geschichte und antiken Gebäuden.

Das Besondere an den Touren von Inez, sind jedoch die Geheimplätze. Denn diese bleiben auch geheim. Für die Fremdenführerin gibt es nichts wichtigeres, als dass den Einheimischen Rückzugsorte bleiben, fern von jedem Tourismus. Dort wo morgens der Kaffee getrunken, mittags gegessen oder abends mit Freunden getroffen wird. Jene Locations gehören den Salzburgern und sollen ihnen auch weiterhin gehören. Darum präsentiert Inez den Reisegruppen keine Geheimtipps. Denn was einmal geheim war, sollte auch geheim bleiben.