Future Lab Audio 2022

Ranggeln in Zeiten der Gleichberechtigung: wann dürfen Frauen endlich mitkämpfen?

von Liana Kinziabulatova Das Ranggeln ist die älteste praktizierte Kampfsportart im alpenländischen Raum. Es ist eine Mischung aus Ringen und Judo, an dem ursprünglich hauptsächlich Bauern und Ritter teilgenommen haben. Obwohl in den letzen Jahren vereinzelt auch Frauen ranggeln, bleibt dieser Sport eine Männerdomäne. Es ist die einzige Kampfsportart, in dem es keine Frauenklassen gibt. Doch wie ist das heutzutage möglich? Sind mitkämpfende Frauen in diesem Sport nicht erwünscht oder besteht nur keine Nachfrage? Die…

Continue reading